Schnelle Hilfe - Hospiztelefon: 02264 286223 od. 0170 6362901

  • Bildung 02 5.4
  • Bildung 06 7.4
  • Bildung 03 4.7
  • Bildung 04 6.7
  • Bildung 01 3.8g
  • Bildung 05 3.1

 

Veranstaltungen

Basisseminar und Aufbauseminar
zur Mitarbeit in der
Ökumenischen Hospiz-Gruppe Marienheide

 

Die Teilnehmerinnen des Aufbauseminars "Begleitung in der Zeit des Sterbens" im November 2015, zusammen mit Referentin Christa Michels (hintere Reihe ganz rechts) und der Koordinatorin der Hospiz-Gruppe Marienheide, Dorthe Maras (vordere Reihe ganz links).
Foto: Beate Kritzler, Marienheide

Wie in den vergangenen 18 Jahren seit Gründung unserer Ökumenischen Hospiz-Gruppe Marienheide stand auch im zurückliegenden Jahr 2015 die liebevolle, qualifizierte Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen in unserer Gemeinde im Mittelpunkt unseres ehrenamtlichen Handelns.

Begleitung auf der letzten Etappe der Lebensreise bedeutet zudem, vertraulicher Gesprächspartner für betroffene Angehörige und Trauernde zu sein, Zeit zu schenken, aufmerksam zuzuhören, miteinander zu sprechen und zu schweigen.

Wir möchten dazu beitragen, dass Sterben wieder als Teil des Lebens erkannt und anerkannt wird. So mussten auch wir als Gruppe im vergangenen Jahr einen schmerzlichen Verlust erfahren, denn unser langjähriger, vertrauter, geschätzter Wegbegleiter Volkmar Schlüter verstarb im Alter von 70 Jahren nach schwerer Krankheit. Wir werden ihn in großer Dankbarkeit als lebensfrohen, tatkräftigen, kreativen Weggefährten in unseren Herzen behalten.

Um der stetig steigenden Nachfrage nach Begleitungen sowohl im häuslichen Bereich, im Caritas-Seniorenzentrum als auch in anderen Seniorenheimen weiterhin gerecht werden zu können, werden in diesem Jahr wieder ein Basisseminar und im Anschluss daran ein Aufbauseminar mit dem Ziel der Qualifizierung zur Begleitung sterbender Menschen durchgeführt. Damit verbinden wir auch die Hoffnung, weitere befähigte Helferinnen und Helfer für den ehrenamtlichen Einsatz bei unserer Aufgabe auszubilden und zu gewinnen.

Um sich einen grundlegenden, ersten Eindruck von den Inhalten der Seminare verschaffen zu können, findet im Vorhinein ein Informationsabend darüber statt.

Die Daten für die Seminare nach dem Konzept von Christa Michels, langjährige Referentin für Hospizarbeit, Trauerbegleiterin und Supervisorin, finden Sie im Folgenden:

Informationsabend:
Mittwoch, 27. Januar 2016, 19 Uhr, Caritas-Seniorenzentrum, Hermannsbergstr. 11, Marienheide

Basisseminar:
Beginn Freitag/Samstag, 26./27. Februar 2016, Caritas-Mehrgenerationenhaus, Landwehrstr. 9, Marienheide
Abschluss Freitag/Samstag, 29./30. April 2016

Aufbauseminar:
Beginn Freitag/Samstag, 20./21. Mai 2016, Caritas- Mehrgenerationenhaus, Landwehrstr. 9, Marienheide
Abschluss Mittwoch, 22. Juni 2016

Weitere Informationen, u.a. alle Seminartermine mit genauen Zeiten, erhalten Sie bei der Koordinatorin unserer Gruppe, Dorthe Maras, unter der Telefonnummer: 02264/286223, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbunden mit den besten Wünschen für ein lebensfrohes, gesundes, erfülltes neues Jahr ist es uns ein besonderes Anliegen, allen Marienheidern, die uns in finanzieller oder ideeller Weise unterstützt haben, aufs Herzlichste zu danken, denn ohne diese Unterstützung wäre unsere Arbeit zum Scheitern verurteilt.

 ______________________________________________________________________________________________________________________

Datenschutzerklärung 
Impressum

(C) 2020
Ökumenische Hospiz-Gruppe Marienheide
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.