Schnelle Hilfe - Hospiztelefon: 02264 286223 od. 0170 6362901

  • 2-IMG 2007
  • 6-IMG 2009
  • 5-IMG 2037
  • 1-IMG 2032
  • 3-IMG 2034
  • 4-IMG 2003

 

Einzelgespräche für Trauernde - Frühstück für Trauernde

Trauer gehört zum Leben, doch wie Sterben und Tod ist Trauer heute häufig tabu und hat keinen Platz in unserer leistungs- und genussorientierten Gesellschaft. Schnell wieder gefasst zu sein, zu funktionieren, möglichst sofort wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, das wird von der Umgebung erwartet.

Viele Menschen haben zu wenig an Möglichkeiten, ihre Gefühle wirklich zu leben, zu durchleben, sie auch bewusst wahrzunehmen und über ihre Erfahrungen zu sprechen.

Wir bieten nach telefonischer Vereinbarung Einzelgespräche für trauernde Menschen an - bei uns in den Räumlichkeiten der Ökumenischen Hospiz-Gruppe in der Hauptstraße 48 in Marienheide oder auch bei Ihnen zu Hause.

In Bewegung kommen manchmal auch Gedanken und Gefühle leichter in den Fluss. Ein gemeinsamer Spaziergang um die Brucher Talsperre ist eine gute Möglichkeit dazu.


An jedem zweiten Samstag im Monat laden wir zum "Frühstück für Trauernde" ein. Am bunt gedeckten Tisch stärken wir uns zunächst mit einem leckeren Frühstück, danach sprechen wir über unsere Erlebnisse und Erfahrungen als Trauernde. Sie sind herzlich eingeladen! Bitte melden Sie sich vorher an, damit wir uns auf Sie einstellen können.

Ansprechpartnerin ist Frau Dorit Knabe,Trauerbegleiterin, Mobil 0178 87 95 942.

Ihr erster Schritt zu uns kann Teil des Weges mit der Trauer sein.

 

Es gibt viel Trauriges in der Welt

und viel Schönes - manchmal scheint

das Traurige mehr Gewalt zu haben,

als man ertragen kann, dann stärkt sich indessen

leise das Schöne und berührt wieder unsere Seele.

 (Hugo von Hoffmannsthal)

Datenschutzerklärung 
Impressum

(C) 2020
Ökumenische Hospiz-Gruppe Marienheide
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.